Zäune online Planen und Kaufen

Zauntego - Ihr Professioneller Zaunspezialist

Ihr professioneller Zaunspezialist

Zaun, Zaunsysteme, Doppelstabmatten, Zaunelemente, Schmuckzaun, Schmiedezaun, Einfahrtstore, Gartentore, Hoftore, Schiebetore, Gabionen, Zaun-Sichtschutz, Zaunpfosten, Eckpfosten und Zubehör in TOP-Qualität.

Bei ZAUNTEGO erhalten Sie Zaun- und Torsysteme für den privaten und gewerblichen Bedarf aus eigener Fertigung. Durch unsere langjährige Erfahrung, sowie optimierter Produktions- und Einkaufsprozesse können wir Ihnen hochwertige Premiumprodukte in einem hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis anbieten. Unsere kreative Produktentwicklung ist zudem stets darauf ausgerichtet Ihnen neue und innovative Lösungen im Bereich der Zauntechnik bzw. in den Bereichen Objekt- und Einbruchschutz zu präsentieren.
Unser Team freut sich darauf mit Ihnen Ihren persönlichen Wunschzaun zu planen und zu realisieren. Im ZAUNTEGO Online-Shop können Sie zudem 7 Tage rund um die Uhr aus einer Vielzahl von vorkonfigurierten Zaunpaketen Ihren Zaun selbst auswählen und bequem nach Hause liefern lassen. Hier können Sie von vielen tollen Rabattaktionen und Mengenrabatten profitieren.
Unsere Zaunelemente, Pfosten, Tore und Gabionen werden feuerverzinkt, um einen langlebigen Korrosionsschutz über mehrere Jahrzehnte hinweg zu erhalten. Eine zusätzliche Pulverbeschichtung, z. B. in den Farben RAL7016 Anthrazit, RAL6005 Moosgrün oder DB703 Anthrazit Eisenglimmer, erhöht diesen Korrosionsschutz um viele weitere Jahre. Auch beim Zubehör achten wir von ZAUNTEGO auf allerhöchste Qualität und verwenden ausschließlich Produkte etablierter Hersteller, um auch hier eine hohe Werterhaltung gewährleisten zu können.
Der Versand Ihrer Bestellungen erfolgt durch unseren eigenen ZAUNTEGO-Lieferservice, sowie durch namhafte Speditionen und Paketdienstleister. Dieses garantiert Ihnen eine sichere Anlieferung bis vor Ihre Haustür.
Zu allen weiteren Fragen rund um das Thema Zaun und Zaunbau steht Ihnen das Team von ZAUNTEGO zur Seite.

 

Häufige Fragen:

Brauche ich eine Genehmigung zum Bau eines Zaunes?

Das Errichten eines Zaunes, bzw. einer Einfriedung muss rechtlich abgesichert sein. Sie sollten sich daher vorab erkundigen, welche Vorgaben im für Sie gegebenenfalls geltenden privatrechtlichen Nachbarrechtsgesetz stehen, was die Bauordnung Ihres Bundeslandes vorgibt (Landesbauordnung) und welche lokalen Bestimmungen Ihr zuständiges Bauamt vorschreibt. Häufig greifen bestimmte Auflagen, wenn der Zaun beispielsweise eine gewisse Höhe überschreitet oder an öffentlichen Verkehrsflächen angrenzt.

 

Wie hoch darf ein Zaun sein?

Es gibt keine allgemeingültige Vorschrift darüber wie hoch ein Zaun sein darf. Um sich einen ersten Richtwert zu verschaffen, kann man sich zunächst an der Höhe der Nachbarszäune orientieren. Das privatrechtliche Nachbarrechtsgesetz Ihres Bundeslandes klärt die erlaubten Höhen, sowie auch ob und welchen Abstand der Zaun zur Grundstücksgrenze einhalten muss. Insofern Regelungen aus dem privatrechtlichen Nachbarrechtsgesetz mit dem öffentlichen Recht kollidieren, so gilt stets das öffentliche Recht.

 

Wo darf der Zaun aufgestellt werden?

Bei der Platzierung des Zaunes gibt es ein paar grundlegende Dinge zu beachten. Insofern nur der Hausbesitzer aufgrund eines Pools, eines Teichs oder eines Hundes zur Einfriedung verpflichtet ist, so darf sein Zaun nicht über das eigene Grundstück hinaus aufgestellt werden. Dieses bedeutet, dass der Zaun unmittelbar vor der Grundstücksgrenze errichtet werden muss, da es sich ansonsten um eine Grenzanlage handelt. Sind mindestens zwei Parteien zur Errichtung eines Zaunes verpflichtet, darf der Zaun direkt auf der Grundstücksgrenze verlaufen. Der Nachteil bei solch einer Art von Einfriedung ist, dass keiner der beiden Parteien den Zaun ohne Zustimmung des anderen umbauen oder entfernen darf.

 

Sind bei einem Sichtschutzzaun weitere Vorschriften zu beachten?

Alle gesetzlichen Bestimmungen zur Einfriedung gelten selbstverständlich auch für Sichtschutzzäune, welche den Einblick in ein Grundstück verhindern sollen, aber ansonsten die gleiche Funktion wie eine Einfriedung haben. Zusätzlich ist hier die sogenannte Ortsüblichkeit im Zaunbau relevant. Diese bestimmt neben der Art der Einfriedung auch die Beschaffenheit und Höhe. Ein 1,80m hoher Sichtschutzzaun ist z. B. nicht ortsüblich, wenn in der gesamten Nachbarschaft eine 1,00m hohe Hecke als Einfriedung vorhanden ist, da er dann das allgemeine Erscheinungsbild stört. Daher reicht es meist schon sich einen Überblick über die Einfriedungen in der Nachbarschaft zu machen, um die Ortsüblichkeit zu prüfen. Ist eine Ortsüblichkeit aufgrund der unterschiedlichsten Einfriedigungen nicht möglich, so geben die Nachbarrechtsgesetze der Bundesländer vor, welche Einfriedungen bei fehlender Ortsüblichkeit zulässig sind.

 

Wie herum sollte ein Doppelstabmattenzaun montiert werden?

Auf einer Längsseite des Zaunelements stehen die senkrechten Stäbe ca. 30mm über. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir die Zaunelemente mit den Überständen bis zu einer Höhe von 1830mm nach unten zu montieren. Dieses stellt zum Beispiel sicher, dass im Garten spielende Kinder sich nicht verletzen können.

Ihre Vorteile

Bei ZAUNTEGO wählen Sie einfach und risikofrei aus einem umfangreichen Angebot für jeden Stil und jedes Budget den passenden Gartenzaun und das passende Gartentor aus.

1. Lieferung bis vor die Haustür

2. Sichere Zahlung

3. Individuelle Planung

4. Telefonische Fachberatung